Eigenen Online-Kurs erstellen

Über OMTalk kannst du deinen eigenen Online-Kurs erstellen und vermarkten. Wir kümmern uns dabei um die komplette Verwaltung und Vermarktung. Du musst nur die Inhalte zur Verfügung stellen. Vom Verkaufspreis behalten wir eine Gebühr in Höhe von 40% ein und 60% werden direkt an dich ausbezahlt. Die vollständige Abwicklung aller Transaktionen etc. läuft über OMTalk.net automatisch.

Wie umfangreich muss ein Kurs sein?

Dein eigener Online-Kurs sollte mindestens eine Stunde Lehrmaterial in Form von Videos (Screencast etc.) haben und in Lektionen und Abschnitte unterteilt sein. Wir empfehlen einzelne Videos in einer Länge von 2 bis 10 Minuten. Längere Videos sind möglich, sollten aber aufgrund der Aufmerksamkeit und der Möglichkeit, sich einen Kurs sinnvoll einzuteilen, vermieden werden.

Zusätzlich zu den Videos kannst du Präsentationen, PDF, Word-Dokumente und anderes Material zur Verfügung stellen. Dein Kurs kann auch ein eigenes Quiz beinhalten, bei dem die besprochenen Inhalte direkt getestet werden können.

Welche Thematik muss mein Online-Kurs behandeln?

Thematisch hast du freie Hand, wenn dein Kurs sich um Online-Marketing, Redaktion oder Produktivität dreht. In diesen Kernbereichen kannst du dich inhaltlich frei bewegen. Ob du einen Online-Kurs zum Thema SEO, Google Ads, Linkaufbau, Projekt-Management, Redaktionsplanung, Aufgaben-Management etc. erstellst, ist dir überlassen. Gerne kannst du das Thema vorher mit uns besprechen und bekommst die notwendige Beratung, damit am Ende ein sehr guter Online-Kurs entsteht.

Wie wird mein Online-Kurs vermarktet?

Dazu nutzen wir alle uns zur Verfügung stehenden Kanäle. Wir schalten Werbung über:

  • Google Ads
  • Bing Ads
  • Facebook Ads
  • Instagram Ads

und nutzen parallel auch unsere eigene:

  • Newsletter-Liste
  • Facebook Seite
  • Blog-Reichweite

um jeden Online-Kurs ordentlich zu bewerben. Außerdem bauen wir nach bestem Wissen gute Content-Seiten für jeden Kurs, damit diese auch organisch gefunden werden. All unsere Aktivitäten im Marketing sind finanziell in unserem Anteil von 40% abgedeckt. Du hast keinen zeitlichen oder finanziellen Mehraufwand.

Hast du bis zu dieser Stelle Fragen? Dann schreib Soeren eine E-Mail an soeren@omtalk.net und besprich deine offenen Punkte und die weiteren Schritte im direkten Kontakt.

Ein weiterer, sehr bedeutender Kanal ist unser eigenes Partnerprogramm. Wir haben zahlreiche Affiliates die OMTalk-Kurse bewerben. Diese erhalten eine Lifetime-Provision i.H.v. 60% auf jeden Sale den geworbene Nutzer beim OMTalk machen. Für deinen Verdienst bedeutet das folgendes. Wenn dein Kurs 100 Euro Netto bringt, gehen 60 Euro an den Affiliate. Die übrigen 40 Euro werden dann anteilig mit 60% auf dich und 40% auf OMTalk.net verteilt. Dein Verdienst in diesem Beispiel beträgt 24 Euro. Ist kein Affiliate in der Kette, beträgt dein Verdienst 60 Euro.

Insgesamt ist es selbst inklusive Affiliates sehr lukrativ. Es gibt marktführende Plattformen im Bereich Videokurse, da werden dir bis zu 90% vom Verkaufspreis abgezogen. Dies wird dir bei OMTalk.net nicht passieren.

Warum sollte ich meinen Kurs über OMTalk anbieten?

OMTalk ist im Online-Marketing inzwischen eine etablierte Marke. Seit 2013 finden jährlich Events statt. Die Marke wird professionell betreut und genießt Vertrauen in der Branche. Du als Autor, sowie dein Kurs selbst, profitieren von diesem positiven Umfeld. Du baust deine Reputation weiter aus und dein Kurs kommt direkt zu einer beachtlichen Reichweite und guten Verkaufszahlen.

Du darfst eines nicht vergessen: dein Kurs wird mit deinem Namen angeboten. OMTalk ist nur die Plattform, nicht aber Autor des Kurses und das geht auch für jeden Teilnehmer deutlich aus den Kursseiten etc. hervor.

Der Aufwand fürs Marketing, aber auch die Kosten für die Infrastruktur etc. bleibt dir über OMTalk zudem erspart. Du hast monatlich zuverlässig deine Auszahlungen und ein immer wachsendes Publikum für deine Inhalte.

Was darf mein Videokurs kosten?

Den Preis bestimmst du selbst. Wir empfehlen einen Betrag zwischen 30 bis 150 Euro, je nach Umfang den dein Kurs hat. Natürlich kann dein Videokurs auch für 500 Euro und mehr angeboten werden. Es sollte sich bei den Preisen um einmalige Kosten handeln, da die Nutzer von OMTalk es gewohnt sind, für einen einmaligen Kaufpreis den vollständigen Inhalt zu erhalten. Gerne besprechen wir einen passenden Preis auch im direkten Kontakt.

Bekomme ich beim Aufbau vom eigenen Kurs Hilfe?

Wenn du dich für einen eigenen Online-Kurs entscheidest, der danach über OMTalk.net verkauft wird, bieten wir dir auch unsere Hilfe bei der Erstellung an. Wir gehen sogar soweit bieten dir an, dich eine Woche mit uns gemeinsam einzuschließen und fokussiert an deinem Kurs zu arbeiten, damit nach der Woche der komplette Kurs steht und die Vermarktung beginnen kann. Übertrieben formuliert bieten wir dir an, innerhalb von einer Woche von 0 auf 100 zu gehen. Schreib dazu einfach eine E-Mail mit deiner Grundidee und wir besprechen, wann wir uns zusammenfinden um die Realisierung zu starten.