Erste Schritte im OMTalk Discord

Nach deiner Registrierung bei Discord, kannst du auswählen auf welchem Weg du Discord nutzen möchtest. Es steht für alle gängigen Desktop-Systeme und Smartphones die passende kostenlose Software hier zum Download.

Kommst du zum ersten mal im OMTalk online, landest du stets im Text-Chat. Es ist kein Mikrofon und keine Kamera aktiv. Du kannst also entspannt alles ausprobieren und dich orientieren. Grundsätzlich ist Discord wie folgt strukturiert.

discord-erste-schritte-1

Text- und Sprachkanäle

Die Textkanäle erkennst du im Discord immer am #-Symbol. Diese Kanäle kann man nicht betreten, sondern wie in Slack etc. einfach öffnen und darin lesen und schreiben. Es sind schlicht und einfach Chats.

Die Kanäle mit dem Lautsprecher davor, sind Sprachräume. Wenn du diese betrittst, kannst du allen Personen die in diesem Raum sind zuhören und selbst mitreden. Sprich, hier erfolgt das aktive Networking etc. Du kommst in einen solchen Raum immer ohne Kamera. Optional kannst du deine Kamera aktivieren, was aber eher unüblich ist. Außerdem können in Sprachräumen auch Desktop-Übertragungen (Screensharing) durchgeführt werden. Damit setzen wir u.a. Online-Sessions wie Workshops, Site Clinics & Co. um.

An Live-Sessions teilnehmen

Es finden immer wieder spannende Vorträge, Workshops, Präsentationen und andere Live Sessions online statt. Der Kanal dafür ist i.d.R. der Kanal Live-Sessions und ist in der Liste ganz oben zu finden. Betritt diesen und klicke anschließend auf das Mitglied, welches den Livestream aktiv hat. Dann kannst du zusehen, zuhören und mitreden. Hier ein GIF was dir es genau zeigt.

Private Gespräche

Du kannst dich mit anderen Kollegen auch im 1:1 Gespräch austauschen. Dazu kannst du die Leute im Discord anrufen. Um das zu tun, musst du einen Rechtsklick auf deren Namen machen, egal ob in der Online-Liste oder in einem Kanal.

Außerdem kannst du auf diesem Wege auch private Nachrichten versenden.

Es versteht sich von selbst, dass du beim Missbrauch dieser Kontaktmöglichkeit dauerhaft vom OMTalk ausgeschlossen wirst. Stimm dich immer erst mit einem Kollegen ab, ob es für die Person ebenfalls in Ordnung ist, dass du sie im Discord anrufst. Und versende keine Werbung als private Nachricht.